Krisenmanagement

xing

Krisen-Management

krisenmanagement-pfeil

Gerade in Zeiten schwankender Marktbedingungen und schwer vorhersehbarer wirtschaftlicher sowie wirtschaftspolitischer Veränderungen kommt es immer häufiger vor, dass ansonsten "gesunde" Unternehmen unverschuldet und unerwartet in eine Krisensituation gelangen.

Eine solche Krisensituation rechtzeitig zu erkennen und offen sowie ehrlich zu analysieren ist der beste Weg, das Unternehmen schnell wieder auf Erfolgskurs zu bringen. Hier benötigen Sie einen kompetenten, erfahrenen und vertrauensvollen Ansprechpartner, der für Sie die aktuelle Situation mit ruhiger Hand objektiv analysiert, die Ursachen hierfür identifiziert, die Potentiale und Stärken Ihres Unternehmens reaktiviert und es schnell und nachhaltig aus der Krise steuert.

Unsere Zertifizierung als Sanierungs- und Strukturierungsberater (Hochschule Heidelberg) garantiert Ihnen eine kompetente und nachhaltige Unterstützung im Krisenfall mit schnellen Hebelwirkungen an den neuralgischen Stellen.

Krisenstadien eines Unternehmens

Die meisten Unternehmen durchlaufen eine oder mehrere Krisenstadien, die zu Beginn für den Unternehmer nicht in ihrer Tragweite erkennbar sind. Diese Krisenstadien zeichnen sich durch folgende Merkmale aus:

  • Werden sie nicht effizient und nachhaltig bekämpft, geht das aktuelle Krisenstadium in das nächste über.
  • Mit fortlaufendem Krisenstadium erhöht sich die Gefährdung der Vermögens- und Ertragslage, erhöht sich der Aufwand, diese Krise effizient zu bekämpfen, verringert sich die Warscheinlichkeit einer erfolgreichen Krisenabwehr, erhöht sich die Geschwindigkeit der Krisenabfolge.

Zu Beginn wird meist die "Stakeholderkrise" festgestellt, in welcher durch unterschiedlichste Gründe keine klare strategische Ausrichtung des Unternehmens mehr vom Management verfolgt wird. Es mangelt an der konsequenten Festlegung und Umsetzung neuer unternehmerischer Ziele, oft fehlt die strategische Orientierung und letztendlich die "Durchschlagskraft" des Managements, welches Gefahren sofort erkennt und konsequent gegen steuert. Oft werden diese Anzeichen nicht erkannt und/oder deren Konsequenzen unterbewertet.

Krisen-Eskalationsstufen

Wird hier nicht bereits effizient gegen gesteuert folgen weitere Kriseneskalationsstufen, welche wie folgt unterschieden werden:

krisenstufen

Krisenmanagement und turn-around

Jedes unternehmerische Handeln ist mit Risiken verbunden. In Krisenzeiten muss jeder Handgriff schnell und sicher sitzen. Je nach Ausgangslage sind starke Richtungsänderungen in der Organisation und Führung unumgänglich und mit aller Konsequenz umzusetzen ("turn-around"). Wir beraten Sie vor dem Ernstfall umfassend und persönlich, und setzen die notwendigen Maßnahmen gerne genmeinsam mit Ihnen und Ihren Mitarbeitern um.

» Mehr Informationen

Risikomanagement und Frühaufklärung

Wir zeigen Ihnen Risiken Ihres Marktumfeldes und innerhalb Ihrer Organisation sowie Ihrer Kosten- und Ertragsstruktur auf. Wir stellen fest, wie Sie möglichen negativen Auswirkungen effizient gegensteuern können, und prognostizieren die Auswirkungen ausgewählter wirtschaftlicher, politischer und personeller Veränderungen auf Ihre Wettbewerbsstruktur, Ihre unternehmerischen Entwicklungs-, auch Expansionsprozesse sowie auf Ihre Vermögens- und Ertragslage.

» Mehr Informationen